Legende vom Goldwasser

In vielen alten Schriften wurde das Wasser des Lebens erwähnt – das Elixier, welches Leben verlängern soll. Dies veranlasste vom Altertum bis zur Neuzeit viele Menschen, dieses Wasser bzw. die Quelle zu suchen.

Im Mittelalter sandten Könige und Fürsten ihre Herolde aus, um die mystische Quelle zu finden. Ebenso der spanische König, welcher auf Grund von uralten Schriften von den Hofwissenschaftlern durch Berechnungen den Standort in Ecuador lokalisieren ließ.

Eine Forschungsgruppe unter der Leitung des bekannten „St.Germain“ fand nach einer monatelangen Expedition zwar eine Quelle, die hohe natürliche Energie besaß, jedoch keine körperregenerierende Wirkung zeigte. Durch Zufall wurde nun, mitten im Urwald an einem mystischen Ort in den Anden, von allen alten Kulturen als allerheiligster geheimer Ort gehütet, diese Quelle entdeckt.

Spirale
Kopf
Helmstein
Foto: B. Möstl
f. größere Ansicht
bitte aufs jeweilige Bild klicken

Bei Ausgrabungen stieß man auf Relikte und Artefakte aus einer bisher unbekannten Kultur. Diese Kultur mußte über unglaubliches Naturwissen verfügt haben. Mehrere Artefakte wurden in der Ausstellung „Unsolved Mysteries“ des bekannten Ausstellungsorganisators und Fachmannes alter Kulturgegenstände, Klaus Dona, im Jahr 2001 in Wien gezeigt.

Nach Freilegen der vom Urwald überwucherten Quelle stieß man auf eine perfekte Quellfassung, welche in der Fassungsmauer 7 Handflächen und unzählige Schriftzeichen eingraviert hatte. Die im Quellfassungsbecken stehenden Obelisken verblüfften alle Archäologen.

Becher
Kobrakopf
Kobra
Weltkartenstein
Foto: B. Möstl


Die Quelle wurde nun mit den modernsten Mitteln geschützt und eine perfekte Abfüllstation – 1,5km tiefer auf einem Hochplateau – gebaut ( Fa. Siemens+Mannesmann Anlagenbau - BRD).


Wasserproben wurden von 14 Wasseranalyselabors in den USA und ebenso vom Österr. Getränkeinstitut untersucht. Die Inhaltsstoffe entsprechen in ihrer Mineralquantität und Qualität genau der von Wissenschaftlern bestimmten Mischung, welche unser Körper bzw. unsere Zellen, aufnehmen können. Die im Wasser beinhalteten natürlichen Silberkolloide haben eine leicht antibakterielle Wirkung und der anteilige Goldkolloidgehalt entspricht der Menge, um den Nerven-und Energiebahnen des Körpers höhere Leitwerte zuzuführen.

<<nach oben>>